Rechtsgebiete » Berufung & Revision

Wenn Sie erstinstanzlich nicht verteidigt waren oder Ihren Verteidiger wechseln möchten, stehen wir Ihnen selbstveständlich auch im Berufungsverfahren gern zur Verfügung.

Gleiches gilt, wenn Sie Revision gegen ein Urteil einlegen möchten. In der Regel sind Revisionen gegen amtsgerichtliche Urteile untypisch; ist jedoch in erster Instanz das Landgericht zuständig, ist als Rechtsmittel lediglich die Revision zum Bundesgerichtshof möglich.

Unsere Kanzlei hat unter anderem an folgenden Revisionen zum Bundesgerichtshof erfolgreich mitgewirkt:

  • BGH, Beschluss vom 10.08.2017, Az. 1 StR 218/17

  • BGH, Beschluss vom 20.12.2017, Az. 1 StR 408/17

  • BGH, Beschluss vom 18.12.2018, Az. 1 StR 512/18

  • BGH, Beschluss vom 11.07.2019, Az. 1 StR 94/19

BergDemandtHierstetter Rechtsanwälte|Strafverteidiger

(in Bürogemeinschaft)

Renzstraße 3

68161 Mannheim

Zweigstelle:

Daimlerstraße 3

64646 Heppenheim

Fon 0049 621-43 85 70 71 (Büro Mannheim)

Fon 0049 6252-79 54 177 (Büro Heppenheim)

Fax 0049 621-43 85 70 72

E-Mail kanzlei@recht-bergig.de

© 2019 BergDemandtHierstetter|Rechtsanwälte (in Bürogemeinschaft) | Impressum | Datenschutz

 

  • White Facebook Icon
  • Instagram BDH