Begründungspflicht bei gleichbleibender Strafe

Gleichbleibende Freiheitsstrafe trotz Wegfall von Tatbeständen in der Berufungsinstanz bedarf detaillierter Begründung durch das Berufungsgericht, so das OLG Karlsruhe

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv